8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
07.02.2020 Thorsten Küfner

Covestro an der DAX-Spitze: Deshalb steigt die Aktie

-%
Covestro

Im frühen Handel zählt die Aktie von Covestro zu den größten Gewinnern im DAX. Der Hauptgrund hierfür ist eine neue Analystenstudie aus dem Hause der Citigroup.

Nachdem es mit den Papieren des Chemieriesen in den vergangenen Wochen deutlich nach unten ging, sehen die Experten nun den passenden Zeitpunkt gekommen. Analyst Thomas Wrigglesworth betont zwar, dass noch einige schlechte Nachrichten aus dem Sektor kommen dürften, die mittel- bis langfristigen Perspektiven aber gut seien.

Wrigglesworth stuft die Covestro-Aktie von „Sell“ direkt auf „Buy“ hoch. Zudem wurde das Kursziel von 36,00 auf 46,00 Euro deutlich angehoben.

Covestro (WKN: 606214)

DER AKTIONÄR bleibt hingegen skeptischer gestimmt und rät weiterhin dazu, bei Covestro an der Seitenlinie zu verharren. Aktuell ist das Marktumfeld für den Chemieproduzenten sehr schwierig und der Chart in schwacher Verfassung.