Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
10.06.2020 Carsten Kaletta

Cewe: Kommt jetzt der Sprung über die 100-Euro-Marke?

-%
CEWE

Trotz der Corona-Pandemie hat der Foto-Dienstleister CEWE ein solides erstes Quartal hingelegt. Allerdings wagt das Unternehmen immer noch keine Prognose für 2020. Immerhin sieht CEWE-Chef Christian Fiege sein Unternehmen gut aufgestellt. Nun haben sich einige Analysten zu Wort gemeldet – und die Kommentare sind überwiegend positiv.

Die größte Zuversicht zeigt dabei Warburg-Experte Thilo Kleibauer, der mit 113 Euro das höchste Kursziel geäußert hat. Die positive Geschäftsdynamik im Bereich Bildbearbeitung und Fertigstellung habe sich auch im ersten Quartal fortgesetzt, urteilt Kleibauer. Aus seiner Sicht sind zudem die Wachstumsaussichten des Barmittel erwirtschaftenden Geschäftsmodells von CEWE stark.


Auch Volker Bosse von der Baader Bank teilt Kleibauers Optimismus. Das Fotofinishing-Geschäft sollte seiner Einschätzung nach relativ stabil bleiben. CEWE sei außerdem ein grundsolides Unternehmen. Seiner Meinung hat die Aktie Potenzial bis 108 Euro. Obwohl Charles Bordes vom Analysehaus Kepler Cheuvreux mit 99 Euro das geringste Kursziel hat, fällt auch sein Urteil positiv aus: Der Foto-Dienstleister habe dank des widerstandsfähigen Fotofinishing-Geschäfts die Erwartungen sogar getoppt, so der Analyst.


Auch der AKTIONÄR bleibt positiv für CEWE gestimmt. Das Unternehmen ist solide aufgestellt. Dafür spricht auch, dass die Dividende von zwei Euro je Aktie wie versprochen gezahlt wird. Das sind sogar fünf Cent mehr als im vergangen Jahr. Zudem werden die Menschen im Zuge der Corona-Lockerungen zunehmend wieder „leben“ und damit Fotos machen  damit ist die Pandemie für CEWE ein „temporärer Negativ-Effekt“. Die Aktie, die aktuell bei knapp unter 97 Euro notiert, weist ein 2021er-KGV von rund 17 auf. Angesichts der signifikanten Wachstumsraten im Bereich "Fotobücher" und "Digital-Fotografie" ist die Bewertung noch günstig und bietet Kaufchancen für Langfrist-Anleger.

CEWE (WKN: 540390)

(Mit Material von dpa-AFX)