Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
05.06.2014 Jochen Kauper

Cancom-Aktie: Unbedingt dabeibleiben!

-%
Cancom

Während der DAX seit Tagen ohne Impulse um den Schlussstand des Vortags pendelt, bahnt sich die Aktie von Cancom ungehindert weiter ihren Weg nach oben. Jetzt rückt sogar die psychologisch wichtige Marke von 40 Euro in den Fokus. Der Kursverlauf folgt in den letzten Monaten einem immer wiederkehrenden Muster.
Nachdem die Aktie aus einer mehrwöchigen Konsolidierungsformation ausgebrochen ist, folgte ein Sprung nach oben. Die Aktie spiegelt dabei nur die gute Geschäftsentwicklung wider. Firmenchef Klaus Weinmann hat sein langfristiges Umsatzziel von einer Milliarde Euro fest im Blick. Dabei setzt Weinmann mehr und mehr auf das margenstarke Cloud-Geschäft. Zuletzt kaufte Cancom die Firmen Didas und HPM.

Halten

Die Aktie von Cancom zeigt eine beeindruckende Relative Stärke. Neues Kurspotenzial ergibt sich bei einem nachhaltigen Ausbruch über die Widerstandslinie bei 39,24 Euro. Dann sollte auch die 40 Euro-Marke kein Problem darstellen. Egal ob das Papier beim ersten oder zweiten Versuch den Ausbruch schafft, langfristig bleibt die Cancom-Aktie einer der interessantesten Nebenwerte auf dem deutschen Kurszettel.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0