Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
04.08.2021 Timo Nützel

BP nach Zahlen: Aktie gibt Gas

-%
BP

Der britische Öl- und Gaskonzern BP hat am gestrigen Dienstag seine Q3-Zahlen veröffentlicht. Dabei kündigte der Konzern nach einem überraschend starken Quartalsergebnis eine höhere Dividende an. An der Börse kam das gut an. Die Aktie legte über fünf Prozent zu und steht auch heute deutlich im Plus.

Noch Anfang Juli hatte sich das Chartbild der BP-Aktie deutlich eingetrübt. Die seit letztem Herbst anhaltende Erholungsbewegung flachte sich zunehmend ab. Am 5. Juli rutschte der Kurs schließlich nachhaltig unter die Trendlinie bei 326 Britische Pence und setzte daraufhin bis an die Unterstützung an der 200-Tage-Linie bei rund 280 Pence zurück.

Diese Marke konnte jedoch erfolgreich verteidigt werden, weshalb es letzte Woche zu einem Rebound kam. Dieser wurde am gestrigen Dienstag infolge der guten Nachrichten noch weiter beschleunigt. Damit notiert der Titel im Moment knapp unter der 50-Tage-Linie, die bei 310 Pence verläuft. Ein Bruch dieser Hürde dürfte für weiteren Auftrieb sorgen. In den Fokus rückt dann die Trendlinie, die bei rund 345 Pence verläuft. Bei Kursen darüber ist mit einer anhaltenden Erholungsbewegung zu rechnen.

Chart von tradingview.com
BP in Pence

Die guten Quartalszahlen haben die BP-Aktie beflügelt. Angesichts der anhaltend hohen Ölpreise bleiben die Aussichten für BP gut. Anleger können bei der Dividendenperle nach wie vor zugreifen. Der Stopp wird bei 3,00 Euro belassen werden.