Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
21.07.2016 Werner Sperber

BO: BMW gibt stärker Gas als (fast) alle anderen

-%
BMW
Trendthema

Börse Online freut sich über das starke Wachstum der Bayerischen Motoren Werke AG. Seit dem Jahr 2008 ist der Gewinn (bei einem Jahr mit rückläufigem Ertrag) um durchschnittlich 53 Prozent gestiegen. Im laufenden Jahr kam die Notierung der Stammaktie zwar wegen eines schwächeren Geschäfts in den USA sowie Sorgen um einen Einbruch der chinesischen Wirtschaft massiv unter Druck. Doch allmählich stellt sich der Kurseinbruch als übertrieben heraus, zumal das Unternehmen beispielsweise in Europa stark wächst. Lediglich Konkurrent Mercedes-Benz legte derzeit etwas stärker zu, doch der Vorstand von BMW dürfte alles daran setzen, Daimler/Mercedes wieder zu überholen. Die Bayerischen Motoren Werke sind zudem für den Umbruch in der Automobilbranche gut gerüstet: Der Konzern gilt als einer der Vorreiter für elektrisch angetriebene Pkw. Der Vorstand möchte zudem bis zum Jahr 2021 ein sich vollständig selbst fahrendes Auto auf den Markt bringen.

Nach dem Ausverkauf in der ersten Jahreshälfte zeigt die Notierung der Stammaktie von BMW Anzeichen für eine Stabilisierung. Börse Online schreibt: „Für eine Entwarnung ist es jedoch noch zu früh.“ Dennoch sollen Anleger die mit einem KGV von 8 für das nächste Jahr bewertete Aktie kaufen.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0