++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
28.11.2019 Marion Schlegel

Aurora Cannabis und Canopy Growth erneut deutlich im Plus, aber…

-%
Aurora Cannabis

Die Aktien der Cannabisunternehmen versuchen sich derzeit wieder an einer Bodenbildung. Nachdem die Aktien von Aurora Cannabis, Canopy Growth & Co in der vergangenen Woche zeitweise an einem Tag Kursgewinne in zweistelliger Prozenthöhe erreichen konnten, mussten die Papier anschließend wieder einen Teil ihrer Gewinne abgeben. Den Aktien ist es aber gelungen, keine neuen Tiefs mehr auszubilden. Am gestrigen Mittwoch verzeichneten sogar erneut schöne Gewinne. Canopy Growth gewann an der Heimatbörse in Toronto 3,9 Prozent, Aurora Cannabis konnte sogar 4,7 Prozent zulegen.

Von einer Entwarnung am Markt zu sprechen ist sicherlich verfrüht. Die Aktien waren zuletzt jedoch deutlich überverkauft. Ein positiver Analystenkommentar aus dem Hause Bank of America Merrill Lynch sorgte für Hoffnung. Die Analysten haben die Aktie von Canopy Growth auf „Buy“ hochgestuft. Im September hatte die Bank of America den Wert auf „Neutral“ abgestuft. Nun sieht das Haus nach dem Einbruch der Aktie im Herbst von mehr als ein Drittel aber wieder eine Kaufchance.

Aurora Cannabis (WKN: A12GS7)

Für eine nachhaltige Erholung müssten natürlich noch positive News aus dem Sektor folgen. Ganz große Hoffnung liegt hier unter anderem auf den USA. Möglicherweise könnte Cannabis als ein Thema im Wahlkampf im kommenden Jahr aufgenommen.

Zudem dürfte man nun bald die Auswirkungen der zweiten Legalisierungsstufe in Kanada sehen können. Hier sind seit Mitte Oktober auch cannabishaltige Lebensmittel legal. Die ersten Produkte am Markt werden nach einer 60-tägigen Wartezeit erwartet. Der erste Verkaufstag dürfte demnach der 17. Dezember sein. Experten erwarten sich von dieser zweiten Legalisierungsstufe einiges. Man erwartet ein deutlich höheres Marktpotenzial als bei traditionellen Produkten. Hier wäre es nun aber auch wichtig, dass die Erwartungen erfüllt werden können. Nachdem der Verkauf nach der ersten Legalisierungsstufe deutlich schlechter lief als erhofft.

Canopy Growth (WKN: A140QA)

DER AKTIONÄR sieht Canopy Growth weiterhin weltweit sehr stark positioniert. Von einem ersten positiven charttechnischen Signal ist das Papier aber noch weit entfernt. Hier wäre zunächst der Sprung über die Marke von 30 Kanadischen Dollar wichtig.