16.02.2015 Alfred Maydorn

Apple übernimmt Tesla für 75 Milliarden Dollar – heiße Prognose

-%
DAX

Die sich verdichtenden Gerüchte, dass Apple ein Elektroauto entwickelt, sorgen für Furore an den Finanzmärkten. An den asiatischen Börsen schoss etwa die Aktie von BYD um fast elf Prozent nach oben. Und auch in den Kurs von Tesla dürfte Bewegung kommen. Es gibt sogar bereits eine Prognose, dass Apple an einer Übernahme des Elektroauto-Spezialisten interessiert sein könnte. 

Das Wall Street Journal hat am Wochenende berichtet, dass bei Apple bereits mehrere hundert Mitarbeiter an einem Geheimprojekt mit dem Codenamen „Titan“ arbeiten. Dabei geht es um die Entwicklung eines Elektroautos. Der bekannte Internet-Entrepreneur Jason Calacanis kann sich sogar vorstellen, dass Apple sich den derzeitigen Marktführer Tesla schnappen könnte. 

Übernahme in 18 Monaten

Calacanis prognostiziert, dass Apple in 18 Monaten rund 75 Milliarden Dollar für Tesla auf den Tisch legen wird. Das entspricht in etwa dem Dreifachen der aktuellen Bewertung des Autobauers, die sich auf 25,6 Milliarden Dollar beläuft. 

Apple dürfte Calacanis zufolge noch vor der Auslieferung von Teslas Model 3 zuschlagen. Denn wenn das für 2018 geplante Mittelklasse-Elektroauto erst einmal auf dem Markt sei, wird Tesla vermutlich so teuer sein, dass es keine Übernahme mehr sei sondern eher eine Fusion. Tesla-Firmenchef Elon Musk hatte vor wenigen Tagen erst angekündigt, sein Unternehmen könne bis zum Jahr 2025 eine ähnliche Bewertung wie Apple erreichen. 

Aktien von Tesla und Apple profitieren

Allerdings wird der umtriebige Musk seinen Weg mit Tesla wohl lieber ohne Apple gehen wollen, insofern scheint zumindest eine freundliche Übernahme eher unwahrscheinlich. Aber dennoch dürfte die Aktie von Tesla vom Elektroauto-Einstieg Apples und aufkommenden Übernahmegerüchten profitieren. Und auch das Papier von Apple wird seinen Höhenflug mit den neuen Gerüchten im Rücken vermutlich fortsetzen.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8