Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
08.01.2021 Marion Schlegel

Morphosys: Neuer Finanzvorstand – Aktie vor Kaufsignal

-%
Morphosys

Die Aktie von Morphosys gibt wieder Gas. Das Papier gewinnt am Freitagmittag 2,7 Prozent auf 99,08 Euro und befindet sich damit nur noch knapp unter der psychologisch wichtigen 100-Euro-Marke. Gut aufgenommen wurde der Wechsel auf dem Posten des Finanzvorstands. Der bisherige Finanzvorstand hat das Unternehmen ja im Dezember verlassen, wie schon länger bekannt war. Nachfolger wird mit Wirkung z um 2. Februar 2021 Sung Lee.

Morphosys (WKN: 663200)

"Ich freue mich, Sung Lee in einer Phase bei Morphosys willkommen zu heißen, in der das Unternehmen seine erste Produkteinführung meistert und sich als aufsteigendes Unternehmen in der Hämato-Onkologie und bei Autoimmunerkrankungen positioniert", sagte Dr. Marc Cluzel, Aufsichtsratsvorsitzender von Morphosys. "Sung Lee bringt langjährige Erfahrung in den Vorstand ein und verfügt über eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz bei der Expansion von Unternehmen und der Leitung von Investor Relations und Finanz-Bereichen in den USA und Europa."

Sie interessieren sich für die neusten Trends aus der Biotechnologie-Branche? Dann tragen Sie sich jetzt hier ein und erfahren Sie in Kürze mehr.

Dr. Jean-Paul Kress, Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender von Morphosys, fügte hinzu: "Im Laufe seiner Karriere hat Sung Lee großes Talent dabei bewiesen, die finanzielle Performance von Unternehmen zu verbessern und strategische Weichenstellungen mit zu entwickeln. Wir sind überzeugt, dass Sung Lee mit seiner zukunftsorientierten Denkweise entscheidende Impulse bei der Umsetzung unserer ehrgeizigen Wachstumsstrategie und der beschleunigten Entwicklung unserer Pipeline im Sinne der Patienten beitragen wird."

Sung Lee verfügt über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung im Finanzbereich in biopharmazeutischen und technologischen Unternehmen. Herr Lee wechselt von Sangamo Therapeutics, wo er als Chief Financial Officer tätig war, zu Morphosys. Zuvor war Sung Lee fast 14 Jahre bei Gilead Sciences tätig, wo er zuletzt die globalen Funktionen Financial Planning & Analysis und Investor Relations leitete.

DER AKTIONÄR bleibt sehr zuversichtlich, was die weitere Entwicklung der Aktie von Morphosys angeht. Mit Sung Lee hat das Unternehmen einen starken Nachfolger für Jens Holstein gefunden. Aus charttechnischer Sicht gilt es nun, die 100-Euro-Marke sowie die knapp darüber verlaufende 200-Tage-Linie zu überwinden. Dies würde ein neues Kaufsignal für die Aktie bedeuten.

(Mit Material von dpa-AFX)