Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Tesla
21.04.2021 Thomas Bergmann

Tesla: Produktionsstart in Deutschland steht auf der Kippe

-%
Tesla

Nach einem Bericht des Handelsblatt könnte sich der Produktionsstart von Tesla in Deutschland um mehrere Monate verzögern. Eventuell müssen noch einmal Unterlagen zum Bau der Gigafactory öffentlich ausgelegt werden. An der Börse kommen die Nachrichten überhaupt nicht gut an. Die Aktie fällt zwischenzeitlich wieder auf 700 Dollar zurück.

Im schlimmsten Fall, "wenn es die komplexeste Form der Auslegung werden würde", würde sich der Start um drei Monate verzögern, zitiert das Blatt Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach. Der Minister begründete die Verzögerung mit bestimmten Fristen, die das Bundesimmissionsschutzgesetz vorschreibt.

Über eine erneute Auslegung von Antragsunterlagen entscheide die Genehmigungsbehörde „nach pflichtgemäßem Ermessen“, sagte eine Sprecherin des Landesumweltministeriums dem Handelsblatt. Dem LfU fehlten noch einige Unterlagen und Stellungnahmen von beteiligten Behörden, weshalb eine Entscheidung noch nicht möglich gewesen sei.

Ohne die finale Genehmigung könnte Tesla die Produktion nicht aufnehmen. Geplant ist, 500.000 Autos pro Jahr zu fertigen. Tesla hatte zuletzt harsche Kritik am Genehmigungsprozess geäußert.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Nach dem Crash mit Todesfolge ist die Nachricht aus Brandenburg ein weiterer Nackenschlag für Tesla. Die nächsten Tage werden zeigen, ob die Stimmung bei den Tesla-Aktionären kippt.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8