Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Shutterstock
03.12.2020 Jochen Kauper

Daimler: „Tempo hoch halten“

-%
Daimler

Daimler-Chef Ola Källenius will das Tempo der Erholung aus der Corona-Krise hoch halten. Der Konzern gehe auch mit einem Wachstumsschwung in das Jahr 2021 und bleibe für China optimistisch, sagte der Manager in einem Interview der "Financial Times" (Donnerstag).

Ein Teil der zuletzt starken Verkäufe im wichtigsten Automarkt der Welt China sei auch einem Nachholeffekt aus dem stark pandemiebelasteten Frühjahr zu verdanken. Im dritten Quartal hat Mercedes-Benz in China ein Verkaufsplus bei Autos von fast einem Viertel gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnet. Auch in den Monaten danach habe das Wachstum zweistellige Prozentsätze erreicht, sagte Källenius der Financial Times. Die Absatzzahlen für November legt Daimler erst noch vor.

Statista

Als schöne Sonderkonjunktur kommt für Daimler & Co noch eine neue Milliardenspritze des Bundes dazu, die die deutsche Autoindustrie durch die Corona-Krise tragen und den Wandel zu klimaschonenderen Fahrzeugen beschleunigen soll. Insgesamt sind drei Milliarden Euro zusätzlich vorgesehen, wie die Bundesregierung anlässlich eines Spitzengesprächs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Branchenvertretern zuletzt mitteilte.

Daimler (WKN: 710000)

Bei dem Fokus der Anleger auf High-Tech- und E-Commerce-Werte ging die gute Performance der Daimler-Aktie in den letzten Monaten fast etwas unter. Seit dem Corona-Tief Ende März hat das Papier rund 150 Prozent zugelegt. Gut möglich, dass die Aktie nach dem Sprint in den letzten Wochen eine kleine Verschnaufpause einlegt. Grundsätzlich bleibt die Story jedoch intakt. Das nächste Etappenziel lautet 65,00 Euro.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1