100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
26.05.2021 Thorsten Küfner

BP: Es sieht gut aus

-%
BP

Es wird wieder spannend am Ölmarkt. Wieder einmal steht Brent-Öl kurz vor einem neuen Kaufsignal. Zuvor war der nachhaltige Ausbruch über die psychologisch und charttechnisch wichtige Marke von 70 Dollar mehrere Male nicht geglückt. Die Anteilseigner des Energieriesen BP dürften die Entwicklung mit Spannung verfolgen.

Bloomberg
Brent-Öl in US-Dollar

Rückenwind erhalten die Ölpreise weiterhin vor allem von der Aussicht auf eine anziehende Ölnachfrage im Zuge einer Erholung der Weltwirtschaft. Indes war am Vorabend bekannt geworden, dass der Interessenverband American Petroleum Institute (API) in der vergangenen Woche einen leichten Rückgang der Lagerbestände an Rohöl verzeichnet hatte. Am Nachmittag werden die offiziellen Lagerdaten der US-Regierung erwartet. Hier wird am Markt ebenfalls mit einem leichten Rückgang bei den Ölreserven gerechnet.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern spielt die Entwicklung der Lagerbestände an Rohöl und Benzin in den USA derzeit eine wichtige Rolle. In der größten Volkswirtschaft der Welt kommt es in den Sommermonaten in der Regel zu einem Anstieg der Nachfrage. Hintergrund ist eine verstärkte Reisetätigkeit in der Ferienzeit.

BP (WKN: 850517)

Die Aussichten für den Ölpreis - und damit auch für den Aktienkurs von BP - bleiben gut. Anleger können bei dem immer noch günstig bewerteten Dividendentitel nach wie vor einsteigen. Der Stoppkurs sollte bei 2,70 Euro belassen werden.

Mit Material von dpa-AFX