20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
09.10.2020 Jochen Kauper

AMD plant Mega-Deal – was macht die Aktie?

-%
AMD

Der Chipkonzern AMD bläst laut Insidern mit einem möglichen Kauf von Xilinx zum Angriff auf den großen Rivalen Intel. Ein Deal, der Xilinx mit rund 30 Milliarden US-Dollar bewerten würde, könnte bereits in der kommenden Woche angekündigt werden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Zuvor hatte das "Wall Street Journal" über Gespräche zwischen den beiden Unternehmen berichtet. Die Übernahme würde AMD vor allem dem Geschäft mit Chips für Rechenzentren einen Schub verleihen - einem Bereich, in dem vor allem Intel traditionell stark aufgestellt ist. Die AMD-Aktien verloren im vorbörslichen Handel 2,7 Prozent, die Papiere von Xilinx schnellten hingegen um knapp 17 Prozent nach oben.

AMD (WKN: 863186)

Ein Deal mit Xilinx würde AMD auf eine Wettbewerbsbasis mit Intel bringen. Zudem würde AMD über eine stärkere Position in den wachsenden Telekommunikations- und Verteidigungsmärkten verfügen.

Anleger bleiben bei AMD investiert!