Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
21.07.2020 Thomas Bergmann

DAX nimmt 1. Ziel ins Visier – Turbo zündet

-%
DAX

Nach mehreren Wochen der Konsolidierung hat der DAX zum Wochenstart den Ausbruch über die hartnäckige Widerstandslinie bei 13.000 geschafft. Lehrbuchmäßig dürfte es am Dienstag weiter nach oben gehen; zumindest deuten die Indikationen auf eine festere Eröffnung hin. Der deutsche Leitindex könnte sogar das ausgerufene Zwischenziel bei 13.236 in Angriff nehmen. Der AKTIONÄR-Tipp DFL530 legt kräftig zu.

Mit dem Überwinden des Widerstands bei 13.000 hat der DAX Anschlusspotenzial bis zur Gap-Kante von Anfang Juni bei 13.236. Die weiteren Anlaufpunkte liegen bei exakt 13.500, der oberen Gap-Kante, und dem Allzeithoch bei 13.795.

DER AKTIONÄR ist seit Tagen long im DAX mit dem Turbo-Long der DZ Bank mit der WKN DFL530. Der Schein wurde bei 7,80 Euro zum Kauf empfohlen und liegt bereits kräftig im Plus. Mehr dazu erfahren Sie in der Sendung "DAX-Check", live ab 9:00 Uhr bei DER AKTIONÄR TV.
DAX (WKN: 846900)

"Gewinne laufen lassen", heißt die Devise.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0