Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
28.07.2020 Thomas Bergmann

Vonovia: Das ist ein Statement für die Aktie!

-%
Vonovia

Der Immobilienriese Vonovia hatte seine Aktionäre wieder vor die Wahl gestellt: Bardividende oder Aktiendividende? Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, haben sich Aktionäre mit insgesamt 40,7 Prozent der dividendenberechtigten Aktien für die Aktiendividende entschieden. Es bleibt damit sehr viel Geld im Unternehmen, das wiederum sinnvoll investiert werden kann.

Im Rahmen der Transaktion werden 6.613.688 neue Aktien ausgegeben. Dies entspricht einem Gegenwert von rund 347 Millionen Euro, die im Unternehmen verbleiben. Geld, das Vonovia in den Bau neuer Wohneinheiten, die Modernisierung beziehungsweise die Schuldentilgung investieren kann.

Es ist auch ein starker Vertrauensbeweis seitens der Aktionäre. "Es bestärkt uns darin, dass wir strategisch die richtigen Entscheidungen getroffen haben. Wir sind uns der damit einhergehenden Verantwortung bewusst und werden unser Unternehmen positiv weiterentwickeln", kommentiert Helene von Roeder, Finanzvorständin von Vonovia.

Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 5. August 2020 in den Depots der Aktionäre eingebucht werden. Die Zahlung der Bardividende und etwaiger Spitzenbeträge erfolgt am heutigen Dienstag.

Vonovia (WKN: A1ML7J)

Vonovia macht sehr viel richtig und notiert deshalb zurecht fast wieder auf Allzeithoch. Anleger mit Weitblick bleiben investiert.