Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
23.11.2021 Markus Bußler

Standard Lithium: Die Musik spielt aktuell bei SQM

-%
Standard Lithium

Die Aktie von Standard Lithium notierte gestern gegen den Trend bei den Lithiumaktien leichter. Das Papier leidet nach wie vor unter den Vorwürfen des Shortsellers. Die Aktie verlor am Ende des Tages fast 10 Prozent und nähert sich damit wieder bedrohlich der Unterstützungszone rund um 10 Kanadische Dollar. Derweil spielt die Musik plötzlich wieder bei den Lithiumproduzenten, die zuletzt der Bewegung der Explorationsunternehmen etwas hinterherhinkten.

Die Aktien des Lithiumbergbauunternehmens SQM führten gestern die Gewinnerlisten an. Über sieben Prozent ging es im New Yorker Handel nach oben. Es war die Politik, die die Aktie nach oben trieb. Die erste Runde der chilenischen Präsidentschaftswahlen endete mit einem konservativen Kandidaten in Führung. Der chilenische IPSA-Index stieg am Montag um 7,7 Prozent. Die Börse atmet also durch, da es in den vergangenen Monaten doch zu einem Linksrutsch in vielen anderen südamerikanischen Ländern gekommen ist. Allen voran in Peru. Aber auch die Aktien anderer großer Lithiumunternehmen konnten gestern zulegen. Livent stieg um rund fünf Prozent, obwohl die südamerikanischen Anlagen von Livent in Argentinien und nicht in Chile liegen. Albemarle (ALB), das auch in Chile tätig ist, stieg ebenfalls um 1,5 Prozent. Auch Orocobre konnte deutlich zulegen. Aber auch hier ist kein Zusammenhang zu Chile auszumachen.

Zurück zu Standard Lithium: Die Aktie konnte nicht an den neuen Schwung von Ende vergangener Woche anknüpfen. Der Bereich rund um 10 Kanadische Dollar bleibt für die Bullen von imminenter Bedeutung. Aus fundamentaler Sicht scheint noch immer Verunsicherung nach der Shortattacke vorzuherrschen und die Anleger scheinen mit der Erwiderung seitens von Standard Lithium nicht ganz glücklich zu sein. Standard Lithium sollte im besten Fall noch einmal Zahlen über die Produktion in der Pilotanlage nachliefern. Anleger behalten aber auf jeden Fall den Bereich rund um 10 Kanadische Dollar als wichtige Unterstützung im Blick.

Lithium bleibt auf Sicht vieler Jahre ein begehrter Rohstoff für die Produktion von Batterien für E-Autos, die Aktien von Lithium-Unternehmen versprechen gutes Potenzial. Wer ein Investment in den mitunter volatilen Einzelwerten scheut, greift zu einem Produkt auf den Best of Lithium Index. Mit dem Index-Zertifikat DA0AAS kann man den Index annähernd 1:1 nachbilden. Bei Schwäche weiterhin kaufenswert!
Weitere Informationen inklusive der aktuellen Zusammensetzung zum Best of Lithium Index finden Sie hier.

Standard Lithium (WKN: A2DJQP)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Standard Lithium - €