7 Chancen auf 111 Prozent
28.11.2019 Markus Bußler

Milliardär: "Gold ist eine großartige Investition"

-%
Gold

Heute dürften die Impulse fehlen: Die USA feiern thanksgiving. Die Börsen bleiben geschlossen. Und morgen wird es nur einen verkürzten Handel geben, der auch noch vergleichsweise dünn sein wird. Zwar hat Kanada geöffnet. Doch in Sachen Gold ist die Comex der wichtige Handelsplatz. Deshalb dürfte sich auch in Kanada der eine oder andere Händler in ein verlängertes Wochenende verabschieden.

Angesichts der aktuellen Konsolidierung beim Goldpreis verlieren viele Anleger das größere Bild aus den Augen. Nach einem furiosen Sommer ist die Konsolidierung verdient. Die nächste Rallye dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. Jetzt meldet sich Minenlegende Ross Beaty, Chairman von Equniox Gold, in einem Interview mit dem Internetportal kitco.com zu Wort und spricht über Gold. Sich selbst bezeichnet Beaty nicht als Goldenthusiast, obwohl er einer der größten Mineninvestoren überhaupt ist. Doch er liebe die zyklischen Läufe in dem Edelmetallsektor. Er selbst glaube, es stehe erneut einer bevor. „Im Moment ist Gold eine großartige Investition“, sagt er. Das Durcheinander in der Finanzwelt spiele Gold in die Karten. In so einer Situation sei Gold einfach Geld.

Gold (ISIN: XC0009655157)

DER AKTIONÄR sieht ebenfalls die Chance für Gold, den nächsten großen Lauf zu starten. Das muss aber im Umkehrschluss nicht heißen, dass deshalb die Aktienmärkte einbrechen. Gold und Standardaktien haben sich in der Vergangenheit häufig Hand in Hand nach oben bewegt. Ein Beispiel ist die Bewegung von 2003 bis 2007. Damals erholten sich die Aktien nach dem Platzen der Dot-Com-Blase und dem Anschlag auf das World Trade Center. Gleichzeitig kletterte aber auch der Goldpreis sukzessive nach oben – übrigens in einem Umfeld steigender Zinsen. Anleger sollten Anlageklassen für sich betrachten und noch krampfhaft nach Korrelationen suchen, die häufig nur temporär auftreten. Und nach der Konsolidierung dürfte der Goldpreis wieder Fahrt aufnehmen.