100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
23.11.2020 Thomas Bergmann

Tipp der Woche: Corona-Pandemie ist für Allianz Fluch und Segen zugleich

-%
Allianz

Die deutschen Lebensversicherer werden in diesem Jahr – trotz der Corona-Pandemie – das zweitbeste Ergebnis der vergangenen fünf Jahre einfahren. Das sagte Andreas Wimmer, Vorstandschef der Allianz Leben, dem Berliner Tagesspiegel. Das sind erfreuliche Meldungen, nachdem die Muttergesellschaft wegen Corona noch immer keine Prognose abgeben will.

Laut Wimmer werden die Lebensversicherer 2020 mehr als 100 Milliarden Euro an Beiträgen einnehmen. Das Bewusstsein dafür, sich gegen existentielle Risiken schützen zu müssen, sei gewachsen. Die Allianz Leben, die Nummer 1 der Branche, habe trotz Einschränkungen für die Vermittler netto 60.000 neue Kunden gewinnen können.

Die Nachrichten untermauern den positiven Trend der Allianz-Aktie in den letzten Wochen, der zweifelsohne maßgeblich durch die Impfstoffmeldungen getrieben wird. Aus technischer Sicht könnte bald ein neues Zwischenhoch erreicht und im weiteren Verlauf das Gap bei 202,70 Euro geschlossen werden. Die nächsten Ziele lägen dann erst bei 232 Euro.

Wie Anleger von steigenden Kursen überproportional profitieren könnten, ist im Video erklärt.


Allianz (WKN: 840400)

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Allianz.