Investieren wie Peter Lynch - So geht's
18.02.2021 Maximilian Völkl

Wilde Kursausschläge bei ThyssenKrupp - das gilt es jetzt zu wissen

-%
ThyssenKrupp

Am Mittwochabend sorgte ThyssenKrupp für einen Paukenschlag und beendete die Gespräche mit Liberty Steel über einen Verkauf der Stahlsparte. In einer ersten Reaktion fiel die Aktie knapp zehn Prozent zurück. Inzwischen ist der Abschlag aber weitgehend wieder aufgeholt. DER AKTIONÄR ordnet die Lage ein.

Weiterlesen als Abonnent von
oder

9,95 Plus Zugang
pro Monat ¹
monatlich kündbar
Einen Monat lang alle Online-Artikel lesen.

Als Abonnent des AKTIONÄR-Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie jetzt den günstigen DER AKTIONÄR+ Zugang hier freischalten.
¹ Preise können je nach Lieferungsland variieren.