Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
03.02.2021 DER AKTIONÄR

Übernahmephantasien und Börsengang – jetzt geht es rund

Europa wächst auf vielen Ebenen zusammen. Aktuell halten sich hartnäckig die Gerüchte über die Bildung eines großen europäischen Medienkonzerns. Kaum hat sich der eine Finanzinvestor aus einer bekannten Sendergruppe zurückgezogen, stockt ein anderes europäisches Medienunternehmen seine Beteiligung daran auf. Kommt es zur Übernahme?

Zumindest hat sich die Braut zuletzt ganz hübsch gemacht. Die Geschäftszahlen für 2020 fielen besser aus als erwartet, im Digitalbereich sollen verstärkte Aktivitäten für höhere Umsätze sorgen und für nächstes Jahr ist der Börsengang einer Mehrheitsbeteiligung geplant, die einen geschätzten Marktwert von über einer Milliarde Euro hat. Die Finanzanalysten reagieren positiv auf die jüngsten Ergebnisse. JP Morgan und Barclays haben bereits ihr Kursziel erhöht. Sie wollen von den kurstreibenden News profitieren? Dann laden Sie ganz einfach die aktuelle Ausgabe von Kauftag.jetzt herunter.

Kauftag.jetzt, der Optionsscheindienst mit Double-Check-System für High Performance, verknüpft erstmals Nachrichtenlage, Fundamentaldaten und charttechnische Analyse zu einer doppelt abgesicherten Prognose und liefert den dazu passenden Optionsschein als Abkürzung zur High Performance. Täglich. Denn jeder Tag ist ein Kauftag, wenn man die richtigen Assets kennt. Kauftag.jetzt setzt sich zusammen aus der Identifikation kursbewegender News, Fundamentalcheck inklusive Peergroup-Vergleich, ausführlichem Chartcheck mit Langfristbetrachtung und Prognose unter Verwendung technischer Indikatoren wie MACD, Bollinger-Band, Momentum oder RSI sowie einem abschließenden OS-Picking, optimal abgestimmt auf die Laufzeit und die Performance-Prognose der Aktie.