Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
01.03.2021 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp nach dem Rückschlag - ist die Rallye schon vorbei?

-%
ThyssenKrupp

Die schwache Stimmung am Gesamtmarkt hatte Ende vergangener Woche auch die Aktie von ThyssenKrupp unter Druck gesetzt. Knapp oberhalb der 11-Euro-Marke hat sich der MDAX-Titel inzwischen aber stabilisiert. Dennoch fragen sich Anleger, ob die Erholungsrallye auf dem aktuellen Niveau noch weitergehen kann.

Mehr als verdreifacht hatte sich die ThyssenKrupp-Aktie seit den Tiefs im Herbst. Ausgelöst wurde die Rallye durch steigende Stahlpreise, die Hoffnung auf einen globalen Konjunkturaufschwung sowie die neue Wasserstoff-Fantasie durch die Tochter Uhde Chlorine Engineers.

Nachdem der Verkauf des Stahls an Liberty Steel inzwischen gescheitert ist, wäre eine positive operative Entwicklung in dieser Sparte noch wichtiger. Aufgrund der begrenzten finanziellen Mittel sind die möglichen Investitionen, die sowohl in den Stahl als auch in das Wasserstoff-Geschäft nötig sind, begrenzt. Könnte sich der Stahl teilweise selbst finanzieren, wäre dieses Problem gelöst – und die Rallye der Aktie weitergehen.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Die Angst vor steigenden Zinsen, die den Gesamtmarkt belastet hat, war hauptverantwortlich für den Rücksetzer bei ThyssenKrupp. Längere Verwerfungen am Aktienmarkt erwartet DER AKTIONÄR aktuell aber nicht. Auch bei ThyssenKrupp sollten Anleger deshalb die Ruhe bewahren und ihre Gewinne laufen lassen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3