Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Shutterstock
27.10.2020 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das könnte die Entscheidung bringen

-%
ThyssenKrupp

Die Offerte von Liberty Steel für die Stahlsparte von ThyssenKrupp trifft weiter auf viel Widerstand. Bei der Entscheidung, ob ein Deal zustande kommt, dürfte auch die Bundesregierung ein gewichtiges Wort mitsprechen. Gespräche zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und Liberty Steel stehen nun an.

„Wir haben Einladungen von Liberty zu Gesprächen bekommen, die werden wir auch annehmen“, sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart zu Reuters. „Was uns beschäftigt, ist die Frage, wie es weitergeht beim Stahl. Da werden Gespräche geführt, auch mit möglichen Partnern, mit denen man zusammenkommen könnte oder fusionieren könnte.“ Durch das Angebot sei eine Perspektive möglich und die müsse ausgelotet werden.

Pinkwart bestätigte zudem einmal mehr die ablehnende Haltung des Landes gegenüber einem Staatseinstieg. „Da sehen wir keine neue Situation“, sagte er angesprochen auf die Forderungen der Arbeitnehmervertreter, die sich mit dem Liberty-Angebot bisher gar nicht anfreunden können.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Das Liberty-Angebot wird kritisch beäugt. Allerdings drohen die Alternativen auszugehen. ThyssenKrupp kämpft weiter an vielen Fronten und muss zudem klären, wie es nach einem möglichen Verkauf weitergehen könnte. Dieses Risiko sollten Anleger derzeit nicht eingehen – zumal eine erneute Verschärfung der Corona-Pandemie den Konzern ebenfalls schwer trifft.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3