Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Shutterstock
12.04.2021 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das erwarten die Experten

-%
ThyssenKrupp

Nach der beeindruckenden Rallye von November bis Mitte Februar hängt die Aktie von ThyssenKrupp inzwischen seit rund zwei Monaten im Konsolidierungsmodus knapp unter der 12-Euro-Marke fest. Noch lässt der Ausbruch auf sich warten. Bei den Experten herrscht aber klar die Meinung vor, dass es bald wieder aufwärts geht mit dem MDAX-Titel.

16 Analysten covern laut der Nachrichtenagentur Bloomberg derzeit regelmäßig die Aktie von ThyssenKrupp. Elf davon raten derzeit zum Kauf. Dem stehen lediglich zwei Verkaufsempfehlungen gegenüber. Hinzu kommt zweimal das Votum „Halten“. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 12,68 Euro – und liegt damit knapp 13 Prozent über dem aktuellen Kursniveau.

Besonders optimistisch hat sich zuletzt Bastian Synagowitz von der Deutschen Bank geäußert. Sein Kursziel liegt bei 16 Euro und suggeriert damit ein Aufwärtspotenzial von 42 Prozent. Am skeptischsten ist dagegen David Varga vom Bankhaus Metzler. Er beziffert den fairen Wert der ThyssenKrupp-Aktie lediglich auf 8,10 Euro – rund 28 Prozent unter dem aktuellen Niveau.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Die Konsolidierung nach dem steilen Anstieg kam nicht überraschend. Beim Umbau wartet auf ThyssenKrupp zudem noch viel Arbeit. Gelingt der Turnaround, sind angesichts der Bewertung aber noch deutlich höhere Kurse möglich. Spekulative Anleger können deshalb weiter auf steigende Kurse setzen.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0