Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
20.04.2022 Martin Mrowka

Tesla überrascht nachbörslich mit starken Quartalszahlen

-%
Tesla

Im Vorfeld der Quartalszahlen gehörte die Tesla-Aktie mit einem Kursabschlag von fünf Prozent auf 977,20 Dollar noch zu den größeren Verlierern. Doch die nachbörslich vorgelegten Quartalszahlen sorgen direkt wieder für Käufe. Die zuvor aufgelaufenen Verluste werden im späten US-Handel fast wieder aufgeholt.

Tesla hat mit den Geschäftszahlen fürs erste Quartal die Erwartungen übertroffen. Der Umsatz stieg im ersten Quartal auf knapp 18,8 Milliarden Dollar, teilte der E-Auto-Bauer nach Börsenschluss mit. Experten hatten 17,9 Milliarden Dollar erwartet – ein Plus von mehr als 70 Prozent zu Vorjahreszeitraum.

Der Nettogewinn lag bei 3,3 Milliarden Dollar nach 438 Millionen im Vorjahreszeitraum. Pro Aktie lag der Gewinn bei 2,86 Dollar. Hier hatten Experten lediglich 2,26 Dollar erwartet. Tesla verdiente unter dem Strich 3,3 Milliarden Dollar – das waren 658 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Obwohl die Autoindustrie weltweit unter hartnäckigen Versorgungsmängeln etwa bei Computer-Chips leidet, brachte Tesla im ersten Quartal 310.048 E-Autos an die Kundschaft und steigerte seine Auslieferungen damit im Jahresvergleich um 68 Prozent.

Die starken Zahlen sorgen für neuen Auftrieb der Tesla-Aktie – zumindest kurzfristig. Der vor einigen Tagen angedeutete Aktiensplit könnte zusätzliche Fantasie bringen, die Twitter-Übernahme-Pläne von Tesla-Chef Elon Musk wiederum eine Belastung. Möglicherweise muss Musk für den Deal Tesla-Aktien verkaufen. Engagierte Anleger halten ihre Position und beachten den Stopp bei 800 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8