05.11.2013 Florian Westermann

Tesla-Aktie: Höhenflug oder Absturz - nur noch Stunden zur Entscheidung

-%
DAX
Trendthema

Nach US-Börsenschluss wird der Elektroauto-Pionier Tesla die Zahlen für das dritte Quartal veröffentlichen. Nachdem die Aktie fester eröffnete, notiert der Titel am Abend nur wenige Stunden vor der Bekanntgabe der Zahlen im Minus.

Unterschiedliche Erwartungen

Die Analysten sind sich uneins, wohin die Reise des Elektroautobauers gehen wird: Im Im Schnitt erwarten die Experten einen Umsatz von 554 Millionen Dollar. Die niedrige Schätzung liegt bei 401 Millionen Dollar, im Hoch erwarten Experten Erlöse von 610 Millionen Dollar. Unter dem Strich soll dabei im Durchschnitt ein Gewinn pro Aktie von knapp 10 Cent heraus kommen.

Gut, aber teuer

Die Tesla-Aktie ist mit rund 16 Milliarden Euro nach wie vor hoch bewertet. Noch aber besticht die Tesla-Aktie durch Relative Stärke. Investierte Anleger bleiben daher vorerst dabei.