29.05.2013 Maximilian Völkl

Tesla-Aktie: Die Rallye geht weiter!

-%
DAX
Trendthema

Der Aktienkurs des Elektroauto-Pioniers Tesla setzt seine imposante Kursrallye fort. Inzwischen konnte ein Großkredit an die amerikanische Regierung frühzeitig zurückgezahlt werden. Wie sollten sich Anleger jetzt verhalten?

Die Kursentwicklung der Aktie des Elektroautoherstellers Tesla ist wirklich beeindruckend. Der Wert der Aktie hat sich alleine im Mai mehr als verdoppelt, seit Mitte März sogar mehr als verdreifacht. Inzwischen hat sich der US-Hersteller auch wieder unabhängig von der amerikanischen Regierung positioniert. Ein Staatskredit in Höhe von 450 Milliarden Dollar zur Entwicklung umweltfreundlicher Autos konnte neun Jahre früher als nötig zurück gezahlt werden. Der Kredit half Tesla durch die teils hohen Verluste der vergangenen Jahre und konnte nun dank der Ausgabe neuer Aktien und Anleihen beglichen werden, durch die Tesla rund eine Milliarde Dollar eingenommen hatte.

Wie geht es weiter?

Nach einer kurzen Konsolidierung hat die Tesla-Aktie zuletzt wieder kräftig an Fahrt aufgenommen. Die Frage ist nun, ob die Rekordjagd weiter fortgesetzt werden kann. Auch wenn die Aktie anhand der Bewertungskennzahlen zu teuer ist, bleibt durchaus noch Potenzial nach oben. Dabei ist vor allem die erst im Jahresverlauf geplante Einführung der Tesla-Autos in Europa und Asien zu beachten. Außerdem ist Tesla Teil der umsatzstarken Autobranche, das Potenzial an zahlungskräftigen Kunden ist also vorhanden.

Gute Investitionen

Die Tesla-Aktie hat den Anlegern in den letzten Wochen sehr viel Freude bereitet. Dennoch sind weitere Rekorde möglich. Investierte Anleger sollten einen Teil der Gewinne mitnehmen. Für die restliche Position sollte der Stoppkurs auf 65 Euro nachgezogen und bei weiter steigenden Kursen peu a peu nach oben angepasst werden.