Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
26.04.2021 Lars Friedrich

Tencent und Alibaba: Rivale bläst Mega-IPO ab

-%
Tencent

Der Videomarkt boomt und mit TikTok und Douyin gehört ByteDance im Bereich der Kurzvideo-Apps zu den Marktführern. Außerdem hat der chinesische Konzern ein Auge auf den Mobile-Gaming-Sektor geworfen. An der Börse könnte das Unternehmen mit rund 250 Milliarden Dollar bewertet werden. Doch daraus wird vorerst nichts.

Wochenlang hatte es Gerüchte über ein Milliarden-IPO gegeben. ByteDance selbst hat inzwischen aber offiziell mitgeteilt: Derzeit kann der Konzern die regulatorischen Anforderungen für einen Börsengang nicht erfüllen.

In den USA gilt ByteDance als potenzielles Spionage-Unternehmen der Chinesen. In China wiederum werden Tech-Unternehmen zunehmend streng reguliert. Zudem gibt es nicht zuletzt einen Dauerkonflikt zwischen den USA und China bezüglich der Prüfung von Geschäftszahlen.

Der Börsengang dürfte auch aufgrund der bilateralen Spannungen auf Eis liegen. Positiv aus Sicht von Tencent- und Alibaba-Anlegern sowie Investoren bei chinesischen Video-Unternehmen: Der aufstrebende Rivale wird vorerst in seiner Entwicklung gebremst. Andererseits betreffen die Umstände dahinter auch die anderen Unternehmen. Einen wirklichen Profiteur gibt es letztendlich nicht.

Tencent (WKN: A1138D)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Alibaba.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tencent - €
Tencent - €
Alibaba - €
ALIBABA GR. HLDG - €
KUAISHOU TECHNOLO... - €

Buchtipp: Hat China schon gewonnen?

Sie beobachten sich gegenseitig über den Pazifik hinweg mit Argusaugen und reden übereinander statt miteinander: Längst hat der entscheidende geopolitische Wettstreit des 21. Jahrhunderts zwischen China und den USA begonnen – beides Weltmächte ohne ernsthafte Rivalen. Kishore Mahbubani, renommierter und hervorragend vernetzter Diplomat und Gelehrter, analysiert die tiefen Verwerfungen in den Beziehungen zwischen Peking und Washington. Mit unverstelltem Blick erläutert er die Stärken, Schwächen, Fehler und Eigenheiten Chinas und der USA. In Zeiten schwelender Handelskriege und ständiger politischer Konflikte ist sein Buch ein unverzichtbarer Leitfaden für ein besseres Verständnis der beiden Supermächte – insbesondere des unaufhaltsamen Aufsteigers China.
Hat China schon gewonnen?

Autoren: Mahbubani, Kishore
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 16.09.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-773-5