02.06.2017 Thorsten Küfner

Solarworld steigt um 160 Prozent: Jetzt zugreifen?

-%
Solarworld
Trendthema

Die Aktie von Solarworld ist regelrecht explodiert. Ausgehend vom kürzlich markierten Tief bei 0,68 Euro haben sich die Anteilscheine des insolventen Solarkonzerns im frühen Handel auf 1,77 Euro verteuert – ein sattes Plus von knapp 160 Prozent. Was sind die Gründe für den atemberaubenden Kursanstieg des Bonner Unternehmens?

Im Rahmen des deutsch-indischen Regierungstreffens hat eine Delegation des indischen Energieministers eine der beiden Produktionsstandorte besichtigt. Dabei sollen nun von indischer Seite weitere Gespräche erwünscht worden sein. Der Solarworld-Insolvenzverwalter Horst Piepenburg erklärte: „Wir werten dieses Interesse der Delegation aus Indien als weiteres positives Signal.“ Indien hatte bereits in den vergangenen Monaten bereits stark in Erneuerbare Energien investiert.

Keine falschen Hoffnungen!
Es mag verständlich erscheinen, dass viele im Zuge dieser Meldung nun wieder Hoffnung auf eine Wiederbelebung der Solarworld-Aktie haben. Dennoch sollte unbedingt festgehalten werden: 1. Von einer konkreten Beteiligung oder einer Komplettübernahme durch ein indisches Unternehmen (welches auch immer) war bisher in keinster Weise die Rede. 2. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sich die Anteilseigner der insolventen Firma in Kürze über ein sattes Übernahmeangebot freuen könne. Sollte tatsächlich ein Interessent Solarworld übernehmen wollen, würde die Firma wohl eher aus der Insolvenzmasse herausgekauft werden.

Finger weg!
Die Aktie der insolventen Solarworld ist zu einem reinen Zockerpapier verkommen. Anleger sollten daher weiterhin die Finger von den Papieren lassen.

Gold - der sichere Hafen in turbulenten Zeiten?

Autor: Bussler, Markus
ISBN: 9783864703980
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 14.09.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.