Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
18.07.2021 DER AKTIONÄR

Small Cap mit Gewinnvervielfachung – das ist Ihre nächste große Chance

Hightech aus dem hohen Norden – das liefert die Nynomic Group mit Sitz in Wedel (Schleswig-Holstein). Das Unternehmen gilt als Spezialist für berührungslose Messtechnik. Die Kernkompetenz liegt dabei in der Photonik, der Kombination aus Optik, Elektronik und ergänzenden Technologien für maßgeschneiderte Kundenlösungen. Dieses Know-how hat dem Unternehmen internationales Renommee verschafft und der Aktie zu einem stabilen Aufwind verholfen, mitsamt einer starken Kursrallye. Jetzt hat das Unternehmen einen absoluten Top-Deal an Land gezogen und dadurch eine neue Stufe auf der Erfolgsleiter erklommen. Das eröffnet Anlegern jetzt Chancen auf satte Renditen.

Nynomic unterteilt sein operatives Geschäft in drei wachstumsstarke Segmente. Der größte Anteil entfällt dabei auf den Bereich Cleantech, der mit sehr breit gefächerten Applikationsfeldern zur Produktionskontrolle den gesamten Industriesektor von der Chemie über Lebensmitteltechnik bis hin zu Halbleitern und LEDs bedient. 

Ein weiteres spannendes Segment des Unternehmens stellt die Life Science dar. Der Bereich umfasst Lösungen für die Medizintechnik, unter anderem zur Analyse von Blut. Das spannende und zukunftsorientierte Portfolio von Nynomic kommt an – die Folge: volle Orderbücher und Rekordwerte bei Umsatz und Ertrag.

Und die positiven Meldungen reißen nicht ab. So hat das Unternehmen erst unlängst einen richtungsweisenden Deal an Land gezogen. Mit einer langjährigen Partnerschaft holt sich Nynomic nun den Schweizer Pharma-Giganten Novartis ins Boot, um gemeinsam die Aufdeckung und Meldung von gefälschten Medikamenten weltweit zu beschleunigen. Dieser Deal schafft erneut enormes Kurspotenzial.

Ganz klar: Die Nynomic-Aktie besticht derzeit durch einen positiven Newsflow. Diese damals noch völlig unterschätzten Chancen der Aktie abseits der großen DAX-Bühne wurden von Michael Schröder entdeckt. Bereits im Februar 2020 wies er mit seiner Empfehlung in dem von ihm betreuten Börsendienst Real-Depot auf die überragenden Möglichkeiten der Aktie hin. Das Ergebnis: Durch den frühzeitigen Einstieg konnten so die Leser des Real-Depots mit Nynomic bislang ein starkes Plus von 120 Prozent mitnehmen – Tendenz weiter steigend.

Michael Schröder setzt mit seinem Real-Depot auf die besten Nebenwerte, die bislang unter dem Radar geflogen sind, und zudem auf kurzfristige Szenarien innerhalb weniger Wochen. Für einen zusätzlichen Rendite-Boost sorgt hierbei auch der Handel mit Hebelprodukten –wie dem Turbo-Call auf den Mietwagenservice Sixt. Hier konnten sich die Anleger bislang einen unglaublichen Gewinn von knapp 1.500 Prozent Plus sichern.

Jetzt hat Michael Schröder eine neue Nebenwerte-Perle identifiziert, die am 22. Juli 2021 exklusiv in das Real-Depot aufgenommen wird. Diese Chance sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Jedes Zögern kann Ihre Gewinne schmälern. Die Zeit für einen Einstieg ist jetzt!

Steigen Sie jetzt ein und Sie sind von Anfang an dabei, wenn erneut ein Star aus der zweiten Reihe durchstartet!