07.07.2014 DER AKTIONÄR

Silber: Der heimliche Gewinner

-%
Tahoe Resources
Trendthema

Wer hätte es gedacht: Betrachtet man die Performance seit Jahresbeginn, dann liegt der Silberpreis sogar im Plus. Zwar ging es wie fast schon üblich ziemlich turbulent zu. Doch vor allen in den vergangenen Tagen hat Silber den großen Bruder Gold outperformt. Und dieser Trend dürfte sich fortsetzen, meint Markus Bußler.

Im Interview mit dem Deutschen Anlegerfernsehen DAF geht der Rohstoffexperte des Anlegermagazins DER AKTIONÄR davon aus, dass das eher inflationäre Umfeld dem Silberpreis weiter auf die Sprünge helfen wird. Zudem spricht er über einige aussichtsreiche Silber-Aktien.

 Konservativen Anlegern rät er, die Aktie von Silver Wheaton ins Depot zu nehmen. Das Geschäftsmodell ist relativ krisensicher, die weiteren Aussichten ungebrochen gut. Zudem erwirtschaftet das Unternehmen auch in dem vergleichsweise schwierigen Umfeld noch eine hohe Marge. Weniger begeistert zeigt er sich allerdings von Fresnillo. In seinen Augen ist die Aktie ein Kauf, wenn sich Silber wieder zu einem Bullenmarkt aufschwingt. Derzeit bevorzugt er die in Deutschland noch relativ unbekannte Tahoe Resources. „Die Aktie hat kaum einer auf dem Schirm“, sagt Bußler. Doch das sei ein Fehler. Schon allein der Chart zeige, dass es weiter bergauf gehen dürfte. Im Interview erfahren Sie zudem, wie die Aussichten für Avino Silver an Gold und Silvercrest sind.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4