++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
06.07.2020 Maximilian Völkl

Rheinmetall mit Top-News – Aktie springt wieder an

-%
Rheinmetall

Im freundlichen Marktumfeld kann die Rheinmetall-Aktie zu Wochenbeginn wieder über die 80-Euro-Marke klettern. Schwung verleiht dabei auch die Meldung eines neuen Großauftrags. Dieser kommt nicht aus der ohnehin gut laufenden Rüstungssparte, sondern aus dem kriselnden Automotive-Geschäft.

Rheinmetall hat in China einen Großauftrag zur Produktion von elektrischen Vakuumpumpen erhalten. Ein internationaler Automobilhersteller habe eine entsprechende Bestellung für 250 Millionen Euro abgegeben, teilte das Unternehmen am Montag in Düsseldorf mit. Die Anlaufphase der Produktion habe bereits im vergangenen Jahr begonnen, hieß es weiter.

Nachdem das Shanghaier Werk des Gemeinschaftsunternehmens Pierburg Huayu Pump Technology aufgrund der Corona-Pandemie im März und April die Produktion gedrosselt habe, sei es nun wieder komplett im Betrieb. Die Abnahme des Kunden liegt laut Rheinmetall auf dem ursprünglich geplanten Mengenniveau.

Rheinmetall (WKN: 703000)

Große Aufträge für die schwächelnde Autosparte sind wichtig für Rheinmetall. Wachstumstreiber bleibt aber das Rüstungsgeschäft. Hier winken hohe Margen und mehr Wachstum. Die Sparte alleine dürfte mehr wert sein als das gesamte Konglomerat an der Börse. Anleger setzen weiter darauf, dass die Aktie sich wieder dreistelligen Kursen nähert.

Mit Material von dpa-AFX