Nur noch heute: 25 % Rabatt mit Code BLACK21
01.04.2021 Maximilian Völkl

Nordex: Da ist es geschafft

-%
Nordex

Der Höhenflug bei Nordex geht ungebremst weiter. Der MDAX-Aufsteiger hat die Green-Tech-Korrektur komplett vergessen gemacht und inzwischen ein neues Mehrjahreshoch erreicht. Zudem meldet der Turbinenbauer am Donnerstag einmal mehr einen neuen Auftrag, was weiteren Schwung verleihen dürfte.

Nordex liefert elf Anlagen des Typs N155/4.X für ein 50-Megawatt-Projekt in Spanien. Zu dem Auftrag gehört auch ein Premium-Service-Vertrag „über einen langen Zeitraum“. Noch im laufenden Jahr soll der Windpark errichtet und fertiggestellt werden.

Bereits am Mittwoch hatte die Nordex-Aktie das alte Mehrjahreshoch von Anfang Januar bei 27,44 Euro erreicht. Kann der Konzern weiter so zahlreiche Neuaufträge vermelden, dürfte dies aber nur ein Zwischenschritt sein. Der Weg nach oben wäre zumindest aus charttechnischer Sicht bis in den Bereich 33 Euro vorerst frei. So hoch notierte die Aktie letztmals zum Jahreswechsel 2015/16.

Nordex (WKN: A0D655)

Die Nachfrage nach Windkraft boomt. Nordex muss nun beweisen, dass nachhaltig profitabel gearbeitet werden kann. Werden die ambitionierten Margenziele erreicht, ist eine deutlich höhere Bewertung gerechtfertigt. Anleger lassen die Gewinne deshalb laufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nordex - €