Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
13.08.2014 Jochen Kauper

Nordex-Aktie stemmt sich gegen den Abwärtstrend

-%
DAX

Der positive Newsflow hält an. In Polen entsteht der 37,5 Megawatt-Windpark "Orla". Hierfür wird Nordex weitere 15 Anlagen liefern. Das Projekt Orla wurde im Jahr 2008 von der Nordex-Gruppe initiiert und seit dem vorangetrieben. "Orla ist das erste von mehreren eigenentwickelte Projekt, das wir in Polen umsetzen", sagt Nordex-Vorstandsmitglied Bondo Krogsgaard.

Kaufen
Der Folgeauftrag aus Polen unterstreicht die positive Entwicklung von Nordex. Zu Beginn der Handelswoche wurde deutlich, dass die Nordex-Aktie in einem freundlichen Gesamtmarkt überproportional zulegen kann. Dennoch: Auch der Windanlagenbauer wird sich dem Trend des Gesamtmarktes nicht entziehen können. Der DAX neigt weiterhin zur Schwäche. Es ist dadurch nicht auszuschließen, dass die Nordex-Aktie noch einmal in den Bereich zwischen 10 Euro und 12,50 Euro zurückfällt (worst case). Mit den vielen Neuaufträgen im Rücken bleibt das Papier langfristig interessant.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0