7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
Foto: iStockphoto
05.03.2020 Michel Doepke

Nach Zahlen von Nel und Ballard Power: Brennstoffzellen-Spezialist Plug Power zieht nach

-%
Plug Power

Nach dem norwegischen Wasserstoff-Unternehmen Nel und dem kanadischen Brennstoffzellen-Urgestein Ballard Power legt Plug Power mit den Zahlen zum vierten Quartal 2019 nach. Die Bruttoerlöse stiegen um über 50 Prozent. Gleichzeitig erzielte der Konzern das erste Mal in der Firmenhistorie ein positives bereinigtes EBITDA.

Der Umsatz stieg um 53,2 Prozent auf 91,66 Millionen Dollar und übertraf damit die Analystenschätzung von 87,71 Millionen Dollar. Beim Ergebnis je Aktie steht ein Verlust von 0,06 Dollar pro Papier in den Büchern. 

Plug Power

Die Langfrist-Ziele (auf Sicht des Jahres 2024) bestätigte das Unternehmen. Für 2020 peilt Plug Power Bruttoerlöse ("Gross Billings") 300 Millionen Dollar an. Dem gegenüber steht eine Marktkapitalisierung von rund 1,4 Milliarden Dollar. Für einen Brennstoffzellen-Player wie Plug Power eine durchaus moderate Bewertung.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Plug Power hat ein erfolgreiches Jahr 2019 hinter sich. Auch die Aussichten für das angebrochene Fiskaljahr stimmen. Bei Schwäche bleibt der Brennstoffzellen-Hot-Stock spekulativ kaufenswert.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6