Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
23.02.2015 Jochen Kauper

Moody's senkt für Russland den Daumen – was bedeutet das für die Gazprom-Aktie?

-%
DAX

Die Ratingagentur Moody's hat Russlands Bonität auf Ramschstatus abgestuft. Grund für die Abstufung sei der Konflikt in der Ukraine sowie der niedrige Ölpreis. Dadurch werde die finanzielle Stärke des Landes nach wie vor deutlich geschwächt. Die Antwort Russlands liess nicht lange auf sich warten. Finanzminister Anton Siluanow kritisierte Moody's für den Schritt. Aus seiner Sicht sei die Herabstufung politisch motiviert. Insbesondere der von der Ratingagentur gegebene Ausblick sei übertrieben pessimistisch.

Gazprom-Aktie gefragt

Die Abstufung von Moody`s wird auf  die Aktie von Gazprom keine großen Auswirkungen haben. Das Papier ist nach wie vor günstig bewertet. Zuletzt haben die Experten der britischen Großbank HSBC die Aktie von Gazprom näher unter die Lupe genommen. Ergebnis: Analyst Ildar Khaziev hob den fairen Wert für die Papiere von 5,00 auf 5,40 Dollar an. Fazit: Wegen der anhaltenden politischen Risiken ist die Gazprom-Aktie für konservative Anleger nach wie vor nicht geeignet. Hier sollten nur ganz mutige Börsianer mitzocken (Stopp: 3,20 Euro).

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7