12.04.2019 Börsen. Briefing.

Mega-Merger: 33 Milliarden-Offerte von Chevron für Anadarko versetzt Öl-Sektor in Aufregung

-%
Anadarko Petroleum
Trendthema

Paukenschlag im Öl-Sektor: Chevron will sich im Rahmen einer milliardenschweren Transaktion die Übernahme des Förderunternehmens Anadarko Petroleum sichern. Der US-Ölriese ist bereit, für den Merger tief in die Tasche zu greifen. Die Offerte sieht eine Prämie von knapp 40 Prozent auf den gestrigen Schlusskurs der Anadarko-Aktie vor. Der Merger zeigt: Im Öl-Sektor ist reichlich Bewegung. DER AKTIONÄR zeigt auf, wie Anleger hier bestmöglich profitieren können.

Der US-Ölriese Chevron will sich das Förderunternehmen Anadarko einverleiben. Und ist bereit, hierfür 65 US-Dollar je Anadarko-Aktie auf den Tisch zu legen. Das entspricht einem Aufschlag von knapp 40 Prozent gegenüber dem gestrigen Schlusskurs der Anadarko-Aktie, die bei 46,80 US-Dollar aus dem Handel ging.

Das am Freitag öffentlich gewordene Angebot bewertet Anadarko mit 33 Milliarden Dollar. Es setzt sich zusammen aus einer Bar- und einer Aktienkomponente. Den Angaben des Unternehmens zufolge sollen die bisherigen Aktionäre von Anadarko 0,3869 Chevron-Anteile plus 16,25 Dollar auf die Hand erhalten.

Anadarko gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit größten unabhängigen Förder- und Produktionsunternehmen der Branche.

Der Deal zeigt: Im Öl-Sektor ist reichlich Bewegung. Und viel zu holen. Wie Anleger vom Aufschwung des Sektors profitieren können, verrät Maximilian Völkl in der aktuellen Ausgabe des Magazins DER AKTIONÄR, die Sie hier als E-Paper herunterladen können.

Wie es mit Aktien aus dem Öl-Sektor weitergeht, lesen Sie regelmäßig in DER AKTIONÄR sowie im Börsen.Briefing., dem kostenfreien täglichen Newsletter des Anlegermagazins DER AKTIONÄR. Registrieren Sie sich einfach und unverbindlich unter www.boersenbriefing.de mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse und bleiben Sie mit dem Börsen.Briefing. auf dem Laufenden. Es lohnt sich.

Ein Beitrag von Leon Müller, Chefredakteur des Magazins DER AKTIONÄR und Chief Editor Börsen.Briefing. – dem täglichen Newsletter des Anlegermagazins DER AKTIONÄR (registrieren Sie sich kostenfrei unter www.boersenbriefing.de)

| Auf dem Laufenden bleiben | Täglich. Kostenfrei. Unverbindlich. |

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen bei spannenden Unternehmen und der Börse auf dem Laufenden. Lesen Sie das Börsen.Briefing. – den täglichen Newsletter des AKTIONÄR. Wenn Sie sich bisher noch nicht registriert haben, besuchen Sie jetzt www.boersenbriefing.de und bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich das Börsen.Briefing. Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Formular. Schon am nächsten Börsentag erhalten Sie die erste Ausgabe des Börsen.Briefing. kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach zugestellt.

Der Newsletter ist unverbindlich und kostenlos. Zum Abbestellen reicht ein Klick auf den Abmelde-Link am Ende des Newsletters.

Sie erhalten in Kürze einen Bestätigungslink per E-Mail. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spamordner.