Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Börsenmedien AG
01.07.2014 Markus Bußler

K+S: Aktie vor Halbierung?

-%
DAX

Wie geht es weiter mit der Aktie des Düngemittel- und Salzherstellers K+S? Seit dem Zwischenhoch im Mai bei über 26,00 Euro hat das Papier zuletzt deutlich korrigiert. Jetzt melden sich auch – wieder einmal – die Analysten von Bernstein zu Wort und sehen weiteres Korrekturpotenzial. Und zwar von 50 Prozent.


Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für K+S angesichts der jüngsten Preisentwicklung in der Chemiebranche auf „Underperform“ mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Niedrigere Getreidepreise dürften zu langsamerem Volumen- und Gewinnwachstum der Agrochemie führen, schrieb Analyst Jeremy Redenius in einer Sektorstudie vom Dienstag.

Foto: Börsenmedien AG

Die Analysten von Bernstein sind seit langem negativ für die Aktie von K+S eingestellt. Dieser negativen Einschätzung kann sich DER AKTIONÄR nicht anschließen. Die Kalipreise dürften ihre Talsohle durchschritten haben. Der Preiskrieg in der Branche sollte der Vergangenheit angehören. Zudem dürfte der extrem milde Winter in Europa eher die Ausnahme als die Regel sein. Insofern dürfte der kommende Winter eher eine Rückkehr zur Normalität bedeuten. DER AKTIONÄR sieht bei dem Papier weiterhin Potenzial bis in den Bereich von 30,00 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6