09.12.2016 Thomas Bergmann

Konsolidierung auf hohem Niveau - DAX auf Jahreshoch

-%
DAX
Trendthema

Der deutsche Aktienmarkt hat wie erwartet den Freitag etwas ruhiger angehen lassen. Nach einer Rallye um rund 800 Punkte ist dies auch völlig natürlich und gesund. Am Nachmittag steht noch die Bekanntgabe des Michigan Verbraucherstimmungsindex auf der Agenda (16 Uhr). Es ist mit einer positiven Überraschung zu rechnen, was den Höhenflug von Aktien stützen sollte.

Starkes Kaufsignal

Technisch betrachtet hatte der DAX mit jüngsten Sprung über die Marke von 10.800 Punkten ein massives Kaufsignal generiert. Dies erklärt auch den starken Anstieg nach dem Überwinden des Widerstands. Nachdem auch die 11.000-Punkte-Marke überwunden wurde, hat sich der deutsche Leitindex ein Anschlusspotenzial bis zum 53-Wochen-Hoch bei 11.431 Zählern freigeschaufelt.

Nach unten dienen jetzt das alte Ausbruchsniveau und die 11.000er-Marke als Unterstützungen. Je nach Risikoneigung platzieren Anleger den Stoppkurs für ihre Long-Positionen.

Gewinne absichern!

DER AKTIONÄR ist seit etwa 10.880 Punkten wieder long im DAX. Der Schein mit der WKN DGH2BL ist um rund 25 Prozent seitdem gestiegen. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen und ziehen den Stoppkurs auf 12,35 Euro nach.

Sind die Börsenweisheiten von Kostolany, Buffett und Co heute noch gültig?

Autor: Schwarzer, Jessica
ISBN: 9783864701252
Seiten: 240
Erscheinungsdatum: 06.12.2013
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
auch als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Schlaftabletten, politische Börsen, fallende Messer – jeder Börsianer kennt die Weisheiten von Kostolany, Buffett und Co. Viele davon gelten noch heute, bei anderen ist es dringend an der Zeit, sie an die neue Börsenrealität anzupassen. Die Börse hat sich seit André Kostolanys Zeiten gewandelt, heftige Turbulenzen sind an der Tagesordnung. Was taugen die traditionellen Regeln in diesem Umfeld also noch? Jessica Schwarzer untersucht Börsenweisheiten auf ihre Aktualität und Praxistauglichkeit. Sie zeigt, was Börsianer aus den Sprüchen ableiten können und wie sie das Wissen der Altmeister für ihren Anlageerfolg nutzen können.