+++ 5 heiße Aktien für den Sommer +++
Foto: Börsenmedien AG, Infineon
08.10.2021 Michael Schröder

Infineon-Aktie: Die Schweiz bleibt bullish

-%
Infineon

Die beiden Schweizer Großbanken haben nach dem Kapitalmarkttag ihre Einstufung für die Infineon-Aktie überabeitet. Das Votum fällt eindeutig aus. Beide Institute heben den Daumen und bestätigen ihre Kaufempfehlung für den Halbleiterhersteller. Die Kursziele liegen dabei weiter deutlich über dem aktuellen Kurs.

Die UBS („Buy“) hat ihr Kursziel von 45 Euro belassen. Die Ziele für das laufende Geschäftsjahr hätten noch Luft nach oben und seien insofern konservativ angesetzt, so Analyst Francois-Xavier Bouvignies. Die langfristigen Wachstumstreiber blieben für den Chipkonzern intakt.

Die Kollegen der Credit Suisse halten an der Einstufung "Outperform" und dem Kursziel von 43 Euro fest. Bis auf Weiteres bleibe die Geschäftsdynamik für das Halbleiterunternehmen stark, so Analyst Jakob Bluestone. Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2021/22 werde durch die hohe Halbleiterfrage untermauert.

Infineon (WKN: 623100)

Auch DER AKTIONÄR hält an seiner grundlegend positiven Einschätzung fest. Infineon hat seine Hausaufgaben gemacht. Die strukturellen Wachstumstreiber und Trends sind intakt. Die Aktie sollte daher - inklusive aller gesunden Rücksetzer - Kurs auf die 40-Euro-Marke und mehr nehmen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Derivate auf Infineon befinden sich im Real-Depot von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Infineon - €

Buchtipp: Wenn Affen von Affen lernen

Was ist Intelligenz im künstlichen und menschlichen Sinn? Können Maschinen Bewusstsein entwickeln und wie würden wir das erkennen? Sind Maschinen fähig, Empathie zu zeigen und zu fühlen? Innovations-Guru Dr. Mario Herger gibt darauf Antworten. Er verdeutlicht die viel­fältigen Chancen und positiven Auswirkungen von KI auf alle Aspekte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Spannende Gespräche mit KI-Vordenkern und KI-Praktikern aus dem Silicon Valley vermitteln dem Leser wertvolle neue Erkenntnisse und Mindsets. Ein unentbehrlicher KI-Ratgeber für Gegenwart und Zukunft!

Wenn Affen von Affen lernen

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 22.02.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-966-1

Jetzt sichern