Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
31.05.2019 Thomas Bergmann

Infineon: 3 Fakten, die Sie unbedingt kennen sollten

-%
Infineon

Die erneute Eskalation im Handelsstreit hat vor allem den Chipsektor schwer getroffen. Aus Angst vor einer Rezession schmeißen die Anleger Aktien wie Infineon naehzu unkontrolliert auf den Markt. Jedem Charttechniker läuft bei Anblick des Infineon-Kursverlaufs ein kalter Schauer über den Rücken. Es gibt aber auch ein paar Fakten, die Hoffnung machen.

Fakt 1: 20,0

Das durchschnittliche KGV (auf Basis der Schätzungen für 12 Monate) der letzten fünf Jahre liegt bei Infineon bei 20. Dies ist deutlich mehr als die aktuelle Konsensprognose für das Geschäftsjahr 2019: 17,4. Vor diesem Hintergrund könnte die Aktie locker auf rund 18,30 Euro steigen.

Fakt 2: 21,59 Euro

Auf 21,59 Euro lautet das durchschnittliche Kursziel der Analysten. Im Vergleich zum aktuellen Kurs bei 15,90 Euro entspricht dies einem Aufwärtspotenzial von knapp 36 Prozent.

Fakt 3: 15,755 Euro

Bei 15,755 Euro hatte Infineon im letzten Herbst ein neues Mehrjahrestief markiert. Am heutigen Freitag drohte der Kurs diese wichtige Unterstützung zu durchbrechen, doch bei 15,784 Euro drehte die Aktie wieder nach oben. Es besteht folglich die Chance, dass der DAX-Wert ein sogenanntes Doppel-Tief ausbildet. 

Reif für Gegenbewegung

Die Infineon-Aktie kam zuletzt massiv unter die Räder. Normalerweise ist eine technische Gegenreaktion mehr als überfällig. Mutige Anleger investieren einen Teil in Infineon, halten aber Geld für ein bis zwei Nachkäufe zurück.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Infineon - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0