Günstige Titel für Schnäppchenjäger
Foto: Börsenmedien AG
21.03.2019 Dr. Dennis Riedl

Im Schatten von Evotec und Morphosys: Diese Aktie steigt wöchentlich um 10%

-%
Evotec

Während der Anleger-Blick hierzulande hauptsächlich auf heimische TecDAX-Aktien gerichtet ist, befindet sich der hier vorgestellte, hochspezialisierte Medizingerätehersteller zur Diagnose und Behandlung von Krebs aus den USA seit Wochen im Höhenflug. Welches Unternehmen dahinter steckt und ob die laufenden Kurszuwächse tatsächlich gerechtfertigt sind, erfahren Sie hier.

Fluidigm: Aktie auf dem (Riesen-)Sprung
Der US-Smallcap Fluidigm entwickelt bildgebende Verfahren zur Diagnose und Behandlungsunterstützung diverser, schwerer Krankheiten. Kernprodukt des Medizintechnikers sind Geräte zur Massenzytometrie. Daneben hat sich der Small Cap an die Spitze bei automatisierten Lösungen im Bereich Einzelzellgenomik (Stichwort: DNA-Sequenzierung) und anderen Bereichen katapultiert. Nach langen Jahren, die von Investitionen und Rückschlägen geprägt waren, hat man nun operativ richtig Fuß gefasst. Die kritische Größe für viele Profitabilitätskennzahlen soll bald erreicht werden. Der Weg dahin ist jedenfalls bereits eingeschlagen (siehe Tabelle). Der operative Break-Even ist für 2020 geplant. Weitere Verwässerungen sind hierfür voraussichtlich nicht nötig. In Antizipation dieser Entwicklungen kennt die Aktie kaum mehr ein Halten. Seit Erstempfehlung an dieser Stelle steht ein Plus von 40 Prozent zu Buche. „Entdeckt“ wurde die Aktie bereits am 8. Februar durch die Turnaround-Formel (seither: +51%).

Turnaround mit Ansage
Das 2022er KGV beliefe sich auch beim aktuellen Kurs nach Bloomberg-Schätzungen demnach auf 28, bei zweistellig hohen Wachstumsraten. Wenn weitere, starke Gewinnsprünge auch in den Folgejahren nach 2022 wie geplant eintreten sollten, lassen sich sogar noch deutlich höhere Kurse rechtfertigen, zumal das Management offenbar konservative Schätzungen anstellt (im Q4/2018 wurden die Prognosen beispielsweise deutlich geschlagen).

Die Aktie befindet sich gegenwärtig auf der Hot List der Turnaround-Formel.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8