10x maximale Hebel-Power >> Ihr Ticket
Foto: Shutterstock
21.07.2020 Emil Jusifov

IBM: Bärenstarke Zahlen dank boomender Cloud-Nachfrage

-%
IBM

Der IT-Konzern IBM hat gestern nach Börsenschluss seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal präsentiert und die Analystenerwartungen klar übertroffen. Besonders überzeugend war das Wachstum bei den Cloud-Diensten. Die Anleger feierten die Zahlen von IBM und ließen die Aktie nachbörslich um rund 7 Prozent steigen.

Der Gewinn je Aktie lag bei 2,18 Dollar, Analysten hatten 2,07 Dollar je Aktie erwartet. Der Gesamtumsatz betrug 18,12 Milliarden Dollar. Analysten gingen von 17,72 Milliarden Dollar aus.

Umsätze in den einzelnen Sparten

Im Bereich Cloud & Cognitive Software kletterten die Erlöse auf 5,7 Milliarden Dollar (plus 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr). Der Konsens lag bei 5,38 Milliarden Dollar.

Für positive Überraschung sorgte insbesondere der Anstieg im Bereich Cloud & Data Platforms, hier steigerte IBM die Erlöse um satte 30 Prozent.

Die Erlöse im Bereich Global Business Services stiegen auf 3,9 Milliarden Dollar (minus 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr). Konsensus lag bei 3,72 Milliarden Dollar. Auch in den Bereichen Global Technology Services (6,3 Milliarden Dollar) und Systems (1,9 Milliarden Dollar), ließ der Konzern die Analystenerwartungen hinter sich.

Hier geht es zum Quartalsbericht von IBM

IBM (WKN: 851399)

IBM schwächelt schon seit Jahren im traditionellen Hardware-Geschäft, kann dies aber offensichtlich durch das starke Wachstum in den Zukunftsfeldern Cloud, Datenanalyse und künstliche Intelligenz kompensieren. Aus charttechnischer Sicht spricht aktuell vieles für eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung. Anleger können die Aktie auf diesem Niveau kaufen, sollten aber einen sehr langen Atem mitbringen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
IBM - €

Buchtipp: Wenn Affen von Affen lernen

Was ist Intelligenz im künstlichen und menschlichen Sinn? Können Maschinen Bewusstsein entwickeln und wie würden wir das erkennen? Sind Maschinen fähig, Empathie zu zeigen und zu fühlen? Innovations-Guru Dr. Mario Herger gibt darauf Antworten. Er verdeutlicht die viel­fältigen Chancen und positiven Auswirkungen von KI auf alle Aspekte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Spannende Gespräche mit KI-Vordenkern und KI-Praktikern aus dem Silicon Valley vermitteln dem Leser wertvolle neue Erkenntnisse und Mindsets. Ein unentbehrlicher KI-Ratgeber für Gegenwart und Zukunft!

Wenn Affen von Affen lernen

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 22.02.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-966-1

Jetzt sichern