12.11.2013 Florian Westermann

Hollywood-Star George Clooney ätzt gegen Tesla

-%
DAX
Trendthema

Die Tesla-Aktie ist deutlich von ihren Höchstkursen zurückgekommen. Auch Hollywood-Star George Clooney ist offenbar kein Tesla-Fan. Das Fragezeichen hinter der Tesla-Aktie wird damit immer größer.

"Warum bin ich mit dem Ding immer neben der 'fucking road' stecken geblieben?", ätzte Clooney jüngst in einem Interview mit dem Männermagazin Esquire. Der Hollywood-Star spielt mit dieser Aussage wohl auf seinen früheren Tesla-Roadster an, doch auch Teslas derzeit einzige Modellreihe Model S hatte in letzter Zeit mit Negativschlagzeilen zu kämpfen. So sind in den vergangenen Wochen drei Model S in Flammen aufgegangen. Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA, die das Model S erst im August mit der Bestnote von fünf Sternen auszeichnete, teilte unlängst mit, dass man für das Thema sensibilisiert sei.

Anleger bleiben an der Seitenlinie

Die Tesla-Aktie ist jüngst unter den Stopp-Kurs der AKTIONÄR gefallen. Derzeit drängt sich ein Wiedereinstieg nicht auf.