20.06.2014 Markus Bußler

Gold: Kursexplosion

-%
DAX
Trendthema

Während sich viele Marktteilnehmer in Deutschland bereits aufgrund des Feiertags in einigen Bundesländern in das verlängerte Wochenende verabschiedet hatten, holte der Goldpreis im Handel an der Comex zu einer mehr als deutlichen Erholung aus. Die von Charttechnikern als hartnäckig ausgemachten Widerstandsmarken wurden dabei ohne Probleme überwunden.

Der eine oder andere dürfte sich gestern erstaunt die Augen gerieben haben. Der Goldpreis hat nicht nur die Widerstände im Bereich von 1.275 bis 1.280 Dollar überwunden – er hat sogar die 1.300-Dollar-Marke zurückerobert. Zum einen dürfte die Verschärfung der Krise im Irak dafür verantwortlich sein, zum anderen kommentieren einige Analysten die FED-Entscheidung dahingehend, dass aufziehende Inflationsanzeichen von de FED ignoriert werden. Die Internetseite zerohedge hat dazu eine riesige Kauforder an der Comex als Grund für die Kursexplosion ausgemacht.