100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG
29.09.2014 Thorsten Küfner

Gazprom: Ende des Gasstreits rückt näher

-%
DAX

In dem seit Monaten schwelenden Gasstreit zwischen Gazprom und der Ukraine bahnt sich endlich eine Lösung an. So hat der russische Energieminister Alexander Nowak Zustimmung für einen Kompromissvorschlag des EU-Kommissars Günther Oettinger signalisiert. Demnach soll die Ukraine bis Ende Oktober zwei Milliarden Dollar der offenen Forderungen von Gazprom begleichen. Bis Ende des Jahres sollen weitere 1,1 Milliarden Dollar nach Moskau fließen. Obwohl damit nur einen Teil der Schulden von mehr als fünf Milliarden Dollar bezahlt worden ist, soll Gazprom im Gegenzug die Gaslieferungen ins Nachbarland wieder aufnehmen. Der Preis soll dann bei den von Gazprom geforderten 385 Euro pro 1.000 Kubikmeter liegen. Bis Ende der laufenden Woche sollen beide Parteien dem Vorschlag zustimmen.

Foto: Börsenmedien AG

Endlich Rückenwind für die Aktie?

Eine Entspannung im schwelenden Gasstreit mit der Ukraine sollte der Gazprom-Aktie Rückenwind verleihen. Die mit einem KGV von 2,7 und einem KBV von 0,25 sehr günstig bewerteten Papiere des weltgrößten Gasproduzenten bleiben daher weiterhin attraktiv. Zugreifen sollten allerdings weiterhin ausnahmslos mutige Anleger (Stopp: 4,70 Euro).

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0