DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Shutterstock
30.12.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: Ein interessanter Deal

-%
Gazprom

Auch wenn die Chancen für eine Fertigstellung von Nord Stream 2 zuletzt deutlich gestiegen sind, arbeitet Gazprom auch weiter an weiteren Möglichkeiten, um Erdgas an die lukrativen Märkte West- und Mitteleuropas zu liefern. in diesem Zusammenhang laufen derzeit Gespräche mit einem Partner. 

So bestätigte Elena Burmistova, Geschäftsführerin der Gazprom Export Holding, dass man darüber verhandelt, einen Teil des über TurkStream in die Türkei gelieferten Gases weiter an andere osteuropäische Staaten zu exportieren. Geplant wäre, dass knapp 50 Prozent der Pipelinekapazität von 31,5 Milliarden Kubikmetern an Staaten wie etwa Bulgarien oder Ungarn weitergeleitet wird. Mehr dazu lesen Sie hier.

Gazprom (WKN: 903276)

Gazprom dürfte seine ohnehin schon starke Marktstellung in Europa in den kommenden Jahren weiter ausbauen. Da der Weltmarktführer auch in Asien wachsen dürfte, sind die Perspektiven für die günstig bewertete Aktie gut. Mutige Anleger können nach wie vor zugreifen. Wichtig dabei: Ein Stoppkurs bei 3,60 Euro. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7