28.07.2015 Thorsten Küfner

Deutsche Bank: Kursziel angehoben

-%
DAX
Trendthema

Die Experten des Analysehauses Independent Research haben die Aktien der Deutschen Bank wieder einmal genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis dürfte den Anteilseignern der größten Privatbank Deutschlands durchaus gefallen. Schließlich wurde das Kursziel für die Papiere des DAX-Konzerns leicht angehoben.

So sieht Analyst Stefan Bongardt den fairen Wert der Deutsche-Bank-Aktie vor den Zahlen am 30. Juli von 30 auf 32 Euro erhöht. Das Anlagevotum lautet unverändert "Halten". Bongardt rechnet für das zweite Quartal mit einer verbesserten operativen Geschäftsentwicklung. Der Nettogewinn dürfte sich seinen Berechnungen zufolge auf 1,05 Milliarden Euro belaufen. Die harte Kernkapitalquote des Frankfurter Instituts sollte sich demnach auf 11,2 Prozent erhöht haben. Für eine Neubewertung des DAX-Titels sieht Bongardt dennoch derzeit noch keinen Grund.

Aktie bleibt ein Kauf
Für den AKTIONÄR bleibt die Aktie der Deutschen Bank weiterhin ein Kauf. Die Bewertung der DAX-Titel ist im Vergleich zu anderen Großbanken sehr niedrig, weshalb langfristig orientierte Anleger einsteigen können. Der Stoppkurs sollte bei 24,50 Euro belassen werden.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4