5 Top-Werte zum Schnäppchenpreis
22.06.2020 Carsten Kaletta

Das Jahrzehnt des Fahrrads! Ein Virus schafft neue Realitäten: Serie, Teil 3

-%
ACCELL GRP CVA EO...

Die Corona-Pandemie hat das Mobilitätsverhalten der Menschen verändert. Vor allem das Fahrrad wird als Verkehrsmittel zukünftig eine größere Rolle spielen.

Das Coronavirus, das für das Covid-19-­Krankheitsbild verantwortlich ist, stellte in der Phase des totalen Lockdowns das Leben der Menschen komplett auf den Kopf. Das Zuhause musste in ein Homeoffice umfunktioniert werden, die Kinder dort betreut und unterrichtet werden. Es gab keine Kneipenbesuche, keine Konzerte und keine Sportveranstaltungen. Die Menschen waren insgesamt viel weniger unterwegs als sonst. Das Auto, eigentlich das Lieblingskind der Deutschen, blieb überwiegend in der Garage. Und da auch Bus und Bahn als potenzielle Corona-Ansteckungsorte gelten, ist das Zweirad zusehends beliebter geworden.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.