30.06.2014 Jochen Kauper

Daimler: Neues Werk, neue Impulse für die Aktie?

-%
Daimler

Die Kooperation mit Renault-Nissan trägt Früchte. Zusammen mit Daimler wird Renault-Nissan eine Milliarde Euro in ein neues Werk in Mexiko investieren. Dies kündigten die Konzernchefs Dieter Zetsche und Carlos Ghosn in einer Videokonferenz an. Beide betonten, dass sich die vor knapp vier Jahren geschlossene Allianz besser als erwartet entwickelt habe. "Vor vier Jahren hätte ich nicht vorherzusagen gewagt, dass die Zusammenarbeit so breit und intensiv würde", sagte Zetsche. Er wollte aus diesem Grund keine Prognose wagen, wie viele weitere Projekte in der Zukunft noch mit Renault-Nissan in Angriff genommen werden.

Aktie bleibt aussichtsreich

Daimler hat in der Vergangenheit viele interessante Kooperationen geschmiedet. Neben Renault-Nissan ist Daimler schon sehr bald beim Elektroautopionier Tesla eingestiegen. Die Aktie von Daimler steckt indes fest. Wenn der DAX weiterhin keine klare Aufwärtstendenz entwickelt, wird auch die Aktie von Daimler nicht die Kraft haben, über das alte Hoch bei 71,25 Euro zu klettern. Erst nachdem das Papier diesen Widerstand überwunden hat, ergibt sich neues Potenzial.

 

 

 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0