09.04.2014 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Spannung vor der Hauptversammlung

-%
Daimler
Trendthema

Daimler-Chef Dieter Zetsche wird sich am Mittwoch ab 10 Uhr den Fragen der Aktionäre stellen. Auf der Hauptversammlung in Berlin dürfte es dabei unter anderem um seine Doppelfunktion als Vorstandschef von Daimler und der Autosparte Mercedes-Benz Cars gehen. Aus den Fondsgesellschaften DWS und Union Investment waren zuvor Forderungen laut geworden, Zetsche solle einen Teil seiner Verantwortung abgeben. Insgesamt dürfte die Veranstaltung aber wesentlich ruhiger verlaufen als noch im Vorjahr. Milde stimmen dürften die Aktionäre, dass der DAX- Konzern zuletzt die Ziele für 2013 übertroffen hat. Zudem hat die Aktie in den letzten zwölf Monaten deutlich besser als der Gesamtmarkt abgeschnitten. Fast 70 Prozent hat das Papier von Daimler zugelegt. Damit nicht genug: Die Vorzeichen für weiteres Wachstum stehen gut. Daimler hat eine gute gefüllte Modellpipeline und rechnet auch für 2014 mit Zuwächsen bei Umsatz, Absatz und operativem Ergebnis.


Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0