17.03.2014 Jochen Kauper

Daimler-Aktie im Korrekturmodus

-%
DAX
Trendthema

Politische Börsen sind stets eine Bremse. Auch in den nächsten Tagen wird die Krim-Krise die Märkte rund um den Globus fest im Griff haben. Viele Aktien haben bereits scharfe Korrekturen hinter sich, allen voran aus dem Bereich der Small- und Midcaps. Die Aktie von Daimler liegt derzeit aus technischer Sicht noch gut im Rennen.Vom Hoch bei 69,57 Euro korrigierte das Papier bislang bis auf 64,26 Euro. Der langfrsitige Aufwärtstened den die Aktie seit Mai  2013 ausgebildet hat, ist intakt. Die untere Begrenzung des Trendkanals verläuft bei 63,50 Euro.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4